Sigmapharm, Hornstein, Österreich

Einhaltung der GMP Richtlinien durch hygienische Reinräume in der Pharmazie

Die Sigmapharm Arzneimittel GmbH ist ein Produzent für pharmazeutische Produkte. Das international agierende Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Arzneimittel und Medizinprodukte. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind sterile und nicht sterile flüssige Produkte für den Anwendungsbereich Hals-Nasen-Ohren.

Entsprechend den in der EU geltenden GMP Richtlinien, müssen pharmazeutische Produktionsbetriebe wie Sigmapharm entsprechende Hygiene- und Sauberkeitsregeln einhalten.

Reinraumwände, Reinraumdecken, Türen, Schleusensysteme und Beleuchtungen von Viessmann Technologies ermöglichen in diesem Projekt die Einhaltung der Reinraum-Standards nach dem EU-GMP-Leitfaden. Die für das Projekt entsprechend den Prozessanforderungen festgelegten Reinraumklassen und damit erlaubte Partikelanzahl in der Luft der jeweiligen Räume sind B, C und D.

Schleusensysteme regeln den kontrollierten und sauberen Zutritt von Personen sowie die Material Ein- und Ausbringung.

Technische Details:

  • 1300m² Reinraumwand
  • 800m² Reinraumdecke nicht begehbar
  • 104 Leuchten
  • > 40 Türen